Sie sind hier:  >>> Leitbild 

Leitbild

Ein lebendiges Leitbild für Klappholttal - an dem alle mitwirken können!

Inmitten bewegter Zeiten und großer Veränderungen möchten wir in Klappholttal uns verständigen, wofür wir als Bildungseinrichtung stehen und welche Ziele wir erreichen möchten. In einem Leitbild möchten wir unsere Werte, Ziele und Visionen artikulieren. Dafür wurde vor ca. einem Jahr eine Arbeitsgruppe bestehend aus Mitgliedern des Trägervereins gebildet.

Damit unser Leitbild tragfähig wird, wollen wir möglichst viele Menschen beteiligen. Alle, denen Klappholttal am Herzen liegt, sind eingeladen, daran mitzuwirken – in welcher Form auch immer. Wir wollen uns nicht allein auf Debatten und Arbeit am Text beschränken. Denn Klappholttal bietet viele Möglichkeiten des gemeinsamen Nachdenkens, des Austauschs und der Ausdrucksformen: künstlerischer Ausdruck in Malerei, Musik und Text, in Fotografie, in plastischen Formen oder im Tanz, oder eben auch in Formulierungen, die Sie diesem Ort und uns allen mit auf den weiteren Weg geben möchten.
So hoffen wir auf einen Prozess, der schließlich das ganze Leben Klappholttals erfasst und durch welchen das Leitbild bereits in seiner Entstehung zu wirken beginnt – und eben nicht als ein Stück Papier in einer Schublade verschwindet. Wir wollen einen Prozess anregen, der das Leitbild lebendig und authentisch werden lässt und Begeisterung entfacht.

Wie kann ich mitwirken?

In den kommenden Monaten erhoffen wir uns eine Vielzahl von Veranstaltungen, Interventionen und Diskussionen – ob vor Ort oder online, ob im großen Rahmen oder in kleinen Gruppen.
Sollten Sie eine Idee haben, was Sie dazu beisteuern möchten, oder sollten Sie uns auch nur eine Frage dazu stellen wollen, dann wenden Sie sich bitte an uns unter der dafür eingerichteten E-Mail Adresse: leitbild@akademie-am-meer.de. Schreiben Sie uns gern, wir freuen uns auf Ihre Ideen und Anregungen!

Wie weiter mit den Ergebnissen?


Alle Ideen und Beiträge sollen in einer geeigneten Form dokumentiert werden. Es ist geplant, bis zum Sommer 2024 die Ergebnisse zusammenzuführen und zu präsentieren – und dieses dann mit allen gemeinsam zu feiern!

 

Diese Seite drucken